Wie arbeitet Dein Geld?

Links & Literatur

*Die Listen haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Falls Du einen wichtigen Link, ein gutes Buch zum Thema oder ein kundiges Informationsportal in unserer Auswahl vermisst, schreibe uns einfach eine Mail – wir ergänzen Deine Anregungen gerne.

CRIC – Verein für ethisch orientierte AnlergerInnen
www.cric-online.org

Forum Nachhaltige Geldanlagen
www.forum-ng.de

Kritische Aktionäre
www.kritischeaktionaere.de

Südwind Institut
www.suedwind-institut.de

www.ecoreporter.de
www.geldundethik.at
www.gruenesgeld.at
www.handelsblatt-nachhaltigkeit.de
www.nachhaltiges-investment.org
www.responsible-investor.com
www.umweltdialog.de
www.verbraucherfuersklima.de
www.utopia.de/einkaufshelfer/

Die Verbraucherinitiative (2009): Themenheft „Grüne Geldanlagen“; 16 Seiten; 3,55 Euro

Klaus Gabriel, Markus Schlagnitweit (2009): „Das gute Geld“, Tyrolia-Verlag; ISBN 978-3-7022-3026-5, 176 Seiten, 14,95 Euro

Mechthild Upgang (2009): „Gewinn mit Sinn – Wie Sie Ihr Geld sicher anlegen – mit gutem Gewissen“, oekom Verlag; ISBN-13: 978-3-86581-174-5; 288 Seiten, 18,90 Euro

Wolfgang Kessler, Antje Schneeweiß (2004): Geld und Gewissen: tu Gutes und verdiene daran. Publik-Forum, Oberursel; ISBN 3-88095-139-X; 12,90 Euro

Wolfgang Pinner: Nachhaltig investieren und gewinnen. Profitieren vom ökologischen Megatrend. Linde Verlag; 19,90 Euro

Martin Gerth: Die Geldverbesserer: Grüne Investments – Das Prinzip des doppelten Gewinns. FinanzBuch Verlag; EUR 19,90

Forum Nachhaltige Geldanlagen (2007): Nachhaltige Geldanlagen – Investieren in eine bessere Zukunft.
(http://www.forum-ng.de/upload/pdf/Interne_Studien/Broschre_NG_large.pdf)

Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion (2008): Grün-Anlagen. In Nachhaltigkeit investieren.
(http://www.gruene-bundestag.de/cms/archiv/dokbin/252/252334.broschuere_finanzmarkt.pdf)

Alternative und kirchliche Banken, die Investments nach ethischen Kriterien anbieten

Alternative Bank Schweiz (ABS) in Olten, Lausanne, Zürich, Genf, Bellinzona

Bank für Kirche und Caritas in Paderborn

Bank für Orden und Mission in Idstein (keine weiteren Filialen: Direktbank), Zweigniederlassung der Volks- und Raiffeisenbank Untertaunus eG

Bank im Bistum Essen in Essen (keine weiteren Filialen: Direktbank)

Bankhaus Schelhammer & Schattera in Wien

EthikBank, Eisenberg (keine weiteren Filialen: Direktbank)

Evangelische Darlehnsgenossenschaft (EDG) in Kiel und Berlin

Evangelische Kreditgenossenschaft in Kassel, Eisenach, Frankfurt/M., Hannover,Karlsruhe, Kassel, München, Neuendettelsau, Nürnberg, Rummelsberg, Schwerin, Speyer, Stuttgart, Wien

GLS Bank in Bochum, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, Stuttgart, Berlin, München

KD-Bank in Dortmund (keine weiteren Filialen: Direktbank)

Landeskirchliche Kreditgenossenschaft Sachsen in Dresden

Liga-Bank in Regensburg, Augsburg, Bamberg, Dresden, Eichstätt, Freiburg, München, Nürnberg, Passau, Regensburg, Speyer, Stuttgart, Würzburg

Pax-Bank in Köln, Aachen, Essen, Trier, Mainz, Erfurt, Berlin, Rom, Jerusalem

Steyler Bank in Sankt Augustin und Mödling bei Wien

Umweltbank in Nürnberg (keine weiteren Filialen: Direktbank)

Spezialanbieter für Direktinvestitionen

Green City Energy setzt sich für die Direktversorgung mit umweltfreundlicher Energie ein und bietet in diesem Segment verschiedene Anlagemöglichkeiten.

Oikocredit vermittelt faire Kredite an Unternehmen und Genossenschaften in armen Ländern.

Spezialanbieter für Direktinvestitionen

Netzwerke nachhaltiger Vermögensverwalter
ökofinanz-21 e.V.

Absolventen von spezialisierten Lehrgängen www.geldundethik.at (siehe Rubrik „AnlageberaterInnen“)

Presse

www.nachhaltiges-investment.org (unter der Rubrik „Presse & Dialog)